Wohin gehen Lombardei

Wohin gehen in der Lombardei, Ratschläge


Wohin gehen in der Lombardei? Folgen Sie unseren Tipps: wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis in der Region mit den meisten Unesco-Welterben Italiens.


Es ist eine lombardische Eigenschaft, Kultur mit Natur und guter Küche zu verbinden. Lassen Sie uns in Mailand starten: mit Shopping, Museen und Kultur- wie Modeveranstaltungen.


Lombardia heisst auch Berge, die Wintersportliebhaber anziehen: in die berühmten Skigebiete am Stilfserjoch, in Madesimo und Chiesa Valmalenco. Im Sommer können Sie Touren entdecken: für Trekking, Radtourismus und zum Reiten.


Haben Sie Lust auf ein Wochenende auswärts und Sie wissen nicht wohin? Wählen Sie historisch pregnante Reiseziele wie Bergamo, Mantua, Lodi, Varese und Pavia. Sie haben bestimmt davon gehört, dass dieses Gebiet reich an Seen ist. Sie haben die Qual der Wahl: Comer See, Lago di Lecco, Maggiore und Gardasee; letzterer in der Provinz Brescia ist für Urlaubs- und Thermenorte wie Sirmione und Desenzano bekannt.


Regionale Tafelspezialitäten dürfen Sie keineswegs verpassen. Wir empfehlen Safranrisotto und mailändisches Schnitzel, mantuanische Kürbistortelli, Amaretti aus Saronno und die Weine aus Franciacorta und Valtellina.


Wohin gehen während der Ferien? In die Lombardei, versteht sich! Hier finden Sie immer wieder neue Ansätze für Abenteuer, Unterhaltung wie auch Entspannung.

DOVE ANDARE IN LOMBARDIA jpg
  • Wand
  • Liste
  • Als sehen Plan

Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus! Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus!

    • Die Piazza Sordello, die früher Piazza San Pietro hieß, ist heute dem lombardischen Dichter und Troubadur Sordello da Goito gewidmet und befindet sich an der Stelle, an der sich früher die antike...
    • Kommt man als Besucher zum Palazzo Te vor den Toren der Stadt Mantua, so erscheint er uns als ein isoliert stehendes viereckiges Gebäude mit einem weitläufigen Innenhof, das von der Anlage und von...
    • Der Herzogspalast von Mantua ist einer der größten und am klarsten strukturierten Gebäudekomplexe in Italien.Während er heute ein staatliches Museum beherbergt, diente er von 1328 bis 1707 der...
    • Die Casa Mantegna, das Haus von Andrea Mantegna befindet sich heute im Besitz der Gemeinde Mantua und ist ein reges Kunstzentrum, in dem Wanderausstellungen gezeigt und verschiedene Dokumentations-...
    • Die Kirche "Invenzione di Santo Stefano" befindet sich Zentrum der Stadt Laveno-Mombello (Provinz Varese). Urkundlich erwähnt wird sie seit Ende des 12. Jh., doch hat sie im Laufe der Jahrhunderte...
    • Die Burg Masegra (Castel Masegra) befindet sich hoch oben auf einer Felsspitze über Sondrio und dominiert von dieser strategischen Position das Tal. Diese Position hat sie seit Urzeiten zu einem...
    • Palazzo Salis in Tirano. Die Rhätische Bahn, welche seit Juli 2008 mit der Albula- und Berninalinie zum UNESCO Welterbe gehört, kommt in einem historischen Ort an, Tirano, welches zwischen 1200 und...
    • 'Palazzo Vertemate Franchi' ist eines der namhaftesten Herrenhäuser des 16. Jahrhunderts im Gebiet der Provinz Sondrio . Seit 1987 ist es Eigentum der Gemeinde von Chiavenna, die es testamentlich...
    • Der Volta-Tempel (Tempio Voltiano) wurde anlässlich des 100sten Todestags von Alessandro Volta , dem Erfinder der modernen Batterie und dem Mann, nach dem das Volt benannt ist und der einst in Como...
    • Das Fraschini-Theater (Teatro Fraschini) verdankt seinen Namen dem aus Pavia stammenden Tenor Gaetano Fraschini, der zu der Zeit, als die Gemeinde Pavia das Theater kaufte (im November 1869), noch...
    • Die Gemeinde Montu Beccaria im Oltrepò Pavese-Gebiet liegt rechts des Baches Versa auf einer Anhöhe von zirka 300 Meter Höhe. Erwähnenswert ist die dem heiligen Erzengel Michael geweihte...
    • Das 'Castello Bolognini' von San'Angelo entstand im 13. Jahrhundert an den Ufern des Flusses Lambro in einer strategisch für die Kontrolle des Flussverkehrs in Richtung Mailand günstigen Position....
    • Gegen Ende des 15. Jh. befand sich in der Contrada de' Lomellini - heute Via Incoronata - ein Freudenhaus, auf dessen Fassade ein Bild der Madonna gemalt war. Der Überlieferung zufolge kam es hier...
    • Der Dom (bzw. die Kathedrale ) von Lodi ist eines der größten romanischen Bauwerke der Lombardei. Mit seinem Bau wurde 1160 begonnen, vollendet wurde der Dom aber erst im 16. Jahrhundert. Später,...
    • Die Piazza della Vittoria, die bis 1924 Piazza Maggiore hieß, stellt das Zentrum und Herz der Stadt Lodi dar: An diesem Platz befindet sich die Kathedrale und der Palazzo Municipale, in dem sich...

    Planen Sie Ihre Reise Planen Sie Ihre Reise

    • Events in der Lombardei. Erfahren Sie Näheres über die zahlreichen Termine, die Sie im 2016 nicht verpassen sollten. Die lombardische Region und ihre Hauptstadt bieten für 365 Tage jährlich...
    • Hotels in der Lombardei. Hier finden Sie alle Ausenthaltsmöglichkeiten für Ihren Urlaub in Norditalien. Wo übernachten in der Lombardei, erfahren Sie von uns: lassen Sie uns die Hotels dieser...
    • Tourismus Dienste. Wie können Sie Ihre Reise individuell gestalten und sie somit mit einmaligen Erlebnissen bereichern? Wir haben einige Lösungen entworfen, damit Sie zu Ihrer Italienreise über...
    SIND SIE EIN OPERATOR? WOLLEN SIE DEIN GEBIET
    ODERDEINE AKTIVITÄT AUF DER HOMEPAGE UND DEN SOCIAL MEDIA InLOMBARDIA PROMOTEN LASSEN?
    Schreiben Sie uns jetzt
    Folgen Sie uns