Wohin gehen Lombardei

Wohin gehen in der Lombardei, Ratschläge


Wohin gehen in der Lombardei? Folgen Sie unseren Tipps: wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis in der Region mit den meisten Unesco-Welterben Italiens.


Es ist eine lombardische Eigenschaft, Kultur mit Natur und guter Küche zu verbinden. Lassen Sie uns in Mailand starten: mit Shopping, Museen und Kultur- wie Modeveranstaltungen.


Lombardia heisst auch Berge, die Wintersportliebhaber anziehen: in die berühmten Skigebiete am Stilfserjoch, in Madesimo und Chiesa Valmalenco. Im Sommer können Sie Touren entdecken: für Trekking, Radtourismus und zum Reiten.


Haben Sie Lust auf ein Wochenende auswärts und Sie wissen nicht wohin? Wählen Sie historisch pregnante Reiseziele wie Bergamo, Mantua, Lodi, Varese und Pavia. Sie haben bestimmt davon gehört, dass dieses Gebiet reich an Seen ist. Sie haben die Qual der Wahl: Comer See, Lago di Lecco, Maggiore und Gardasee; letzterer in der Provinz Brescia ist für Urlaubs- und Thermenorte wie Sirmione und Desenzano bekannt.


Regionale Tafelspezialitäten dürfen Sie keineswegs verpassen. Wir empfehlen Safranrisotto und mailändisches Schnitzel, mantuanische Kürbistortelli, Amaretti aus Saronno und die Weine aus Franciacorta und Valtellina.


Wohin gehen während der Ferien? In die Lombardei, versteht sich! Hier finden Sie immer wieder neue Ansätze für Abenteuer, Unterhaltung wie auch Entspannung.

DOVE ANDARE IN LOMBARDIA jpg
  • Wand
  • Liste
  • Als sehen Plan

Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus! Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus!

    • Ein Rundgang auf der Isola Comacina im Comer See ist aus kunsthistorischer Sicht auch wegen dem interessanten Komplex der Heiligen Faustino und Giovita lohnenswert. Es handelt sich dabei um ein...
    • Das Eremitenkloster Santa Caterina del Sasso ragt hoch oben auf einem steil zum Lago Maggiore abfallenden Felsen empor. Der Ort heißt Leggiuno und ist von seiner Lage wie ein Balkon, der auf den...
    • Der Palazzo Estense wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jh. erbaut und diente Francesco III. d'Este , Herzog von Modena und Statthalter der Lombardei, als Herrschaftssitz. Francesco III. hatte...
    • Im Castello di Masnago ( Burg von Masnago) befindet sich das Städtische Museum für moderne und zeitgenössische Kunst von Varese , das vor allem Gemälde, Skulpturen und Grafiken von lombardischen...
    • Das Internationale Museum für Keramik-Design (MIDeC) , früher auch Städtische Töpferwarensammlung genannt, ist ein Museum der ganz besonderen Art mit dem Laveno Mombello auf angemessene Art seiner...
    • Der Dom von Bergamo befindet sich auf dem Domplatz: Piazza del Duomo. Die Kathedrale ist dem Schutzpatron der Stadt, Sant'Alessandro, dem hl. Alexander, dem Märtyrer, geweiht. Sie wurde auf einer...
    • Die Kunstgalerie GAMeC (Galleria d'Arte Moderna e Contemporanea) für moderne und zeitgenössische Kunst ist eines der herausragendsten Kunstzentren Norditaliens. Die Galerie wurde 1991 mit der...
    • Die Pinakothek der Accademia Carrara mit ihrer wertvollen Gemäldesammlung ist das berühmteste Museum von Bergamo . Es war der einstige Graf Giacomo Carrara, der hier eine Malerei-Schule gründete...
    • Die Kirche 'Santa Maria delle Grazie' ist ein wahres Wunder inmitten der Stadt. ieses Symbol der italienischen Renaissance wurde zwischen 1463 und 1497 auf der Asche einer antiken Kapelle...
    • Das 'Museo Poldi Pezzoli' wurde 1881 vom Sammler Gian Giacomo Poldi Pezzoli gegründet. Hier handelt es sich um eines der wichtigsten Museumshäuser Europas. Sie gehört zu den geschmackvollsten...
    • Das 'Casa del Manzoni' in via Morone, in dem der Autor mit seiner Familie von 1814 bis 1873 wohnte, war einer der begehrtesten literarischen Salons der Stadt. Hier trafen sich Intellektuelle wie...
    • Die ' Biblioteca Ambrosiana ', die zu Ehren des Heiligen Beschützers der Stadt benannt wurde, wurde als Studien- und Kulturzentrum erdacht. Sie wurde im Jahr 1609 von Kardinal Federico Borromeo...
    • Das ' Castello Sforzesco' , ein Schloss der Sforza in Mailand' ist eines der typischsten und beliebtesten mailändischen Monumente. Es erlebte im Laufe der Zeit diverse und komplexe...
    • Der Dom von Mailand ist ein Bauwerk der Stadt Mailand, das Symbolcharakter hat. Laut der Überlieferung wurde mit dem Bau im Jahr 1386 auf dem Areal begonnen, auf dem sich die Basilika Santa Tecla...
    • Das ' Triennale Design Museum', das im Jahr 2007 eingeweiht wurde, ist das erste italienische Design-Museum und vertritt vielfältige Ausdrücke. Es handelt sich hier um ein dynamisches Museum, das...

    Planen Sie Ihre Reise Planen Sie Ihre Reise

    • Events in der Lombardei. Erfahren Sie Näheres über die zahlreichen Termine, die Sie im 2016 nicht verpassen sollten. Die lombardische Region und ihre Hauptstadt bieten für 365 Tage jährlich...
    • Hotels in der Lombardei. Hier finden Sie alle Ausenthaltsmöglichkeiten für Ihren Urlaub in Norditalien. Wo übernachten in der Lombardei, erfahren Sie von uns: lassen Sie uns die Hotels dieser...
    • Tourismus Dienste. Wie können Sie Ihre Reise individuell gestalten und sie somit mit einmaligen Erlebnissen bereichern? Wir haben einige Lösungen entworfen, damit Sie zu Ihrer Italienreise über...
    SIND SIE EIN OPERATOR? WOLLEN SIE DEIN GEBIET
    ODERDEINE AKTIVITÄT AUF DER HOMEPAGE UND DEN SOCIAL MEDIA InLOMBARDIA PROMOTEN LASSEN?
    Schreiben Sie uns jetzt
    Folgen Sie uns