Santa maria della versa

Santa Maria della Versa

Santa Maria della Versa

Santa Maria della Versa befindet sich in der Provinz Pavia in den Hügeln des 'Oltrepò Pavese'.
In der Talsenke entstand der Ort wegen der Notwendigkeit von Märkten und Messen, neben einer kleinen Kapelle, die der Madonna gewidmet war. Soriasco war dagegen eine wichtige befestigte Ortschaft mit einer Burg und zwölf Türmen: Heute ist davon nur ein quadratischer Turm erhalten geblieben.

Santa Maria della Versa ist ein Ort in der Talsenke, der von Hügeln umgeben ist, die mit Pinot-Weinbergen gesäumt sind. Diese Ortschaft ist die "Hauptstadt des Schaumweins": Denn hier steht das größte Herstellungsunternehmen von Weinen, das seit mehr als einem Jahrhundert Reben des "Pinot Nero" zu einem lebhaften, trockenen, frischen und stolzen Perlwein verarbeitet. Erwähnenswert sind auch die Branntweine. Direkt neben dem Weinunternehmen, verwandelt die Brennerei den Trester zu hochwertigen Grappas. Das gesamte Gebiet, das unter dem Namen Valle Versa bekannt ist, eignet sich hervorragend für eine sehr hochwertige önogastronomische Rundreise: Sie reicht von kunstvollen Käsesorten bis zu Wurstwaren, sowie Süßspeisen und Plätzchen.
 

Folgen Sie uns