Como

Como, wohin gehen in der Lombardei


Como, wohin gehen?  Das Gebiet gilt als vielfältig und üppig und weist in drei Bereiche auf: die Seen, das Gebirge und die Brianza. Die Schönheit der Landschaft ist nicht zu übertreffen; hier wachsen Lorbeer- wie Olivenbäume, Palmen und Tropenpflanzen.


Como diente wiederholt als Kulisse für Filme und Fersehproduktionen; gerne kommen angesehene Persönlichkeiten und Hollywood-Stars hierher, um am einmaligen Charme dieses Gebiets teilzuhaben. 


Abgesehen von der Möglichkeit einem Schauspieler zu begegnen, wohin gehen in Como genau? Die noblen Villen und Gärten entlang des westlichen Ufers vom Lario, zwischen Gravedona und Bellagio, von Tremezzo bis nach Cernobbio, verdienen auf jeden Fall einen Besuch.


Zahlreich sind die Berg- und Voralpengebiete der Lombardei; davon gibt es in der Nähe von Como einige zu erwähnen: die Cime del Triangolo Lariano mit ihrer höchsten Spitze am Monte San Primo (1682 mt); das Tal Val d'Intelvi, auch für die Kirchen und Kapellen aus Barock und Renaissance berühmt; Val Menaggio, mit dem Naturschutzgebiet Lago di Piano; und Brunate, als "Balkon der Alpen" bekannt, von dem aus eine wundervolle Aussicht genießt.


Wir versicheren es Ihnen: es lohnt sich ganz bestimmt nach Como zu reisen!

COMO jpg
  • Wand
  • Liste
  • Als sehen Plan

Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus! Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus!

  • Diese Location wurde schon in hunderten von Filmen verewigt und von vielen Hollywood Stars (und nicht nur von ihnen) als Urlaubsort gewählt. Sie ist reich an Meisterwerken der Kunst und der...
  • Da Como die Stadt der Seide ist, ist hier natürlich ein ganzes Museum diesem kostbaren glänzenden Stoff gewidmet, auf dem der Wohlstand des wunderschönen Ortes am gleichnamigen See beruht. Mit dem...
  • Villa Carlotta in Tremezzo ist ein selten schöner Ort, ein Reiseziel, auf das man bei einem Besuch des Comer Sees nicht verzichten sollte. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts ließ Marquis Giorgio...
  • Im Schatten einer riesigen Ulme (it. olmo ), die der Legende nach von Plinius dem Jüngeren gepflanzt wurde, stand eine prachtvolle neoklassizistische Villa, die nach der Ulme benannt wurde. Die...
  • Ossuccio ist eine Ortschaft mit präromanischen Wurzeln am Comer See, die berühmt ist für ihren wunderschönen Glockenturm der Kirche Santa Maria Maddalena im Ortsteil Ospedaletto. Im 14./15. Jh....
  • Der Regionalpark ' Parco Regionale Spina Verde' breitet sich auf der Hügelseite im Nordwesten von Como aus. Die üppigsten Pflanzenvorkommen des Gebiets sind die Kastanienwälder, die vor allem im...
  • Jeden Samstag wird Piazza San Fedele in Como von den immer wieder ersehnten und sehr bekannten Antiquitäten- und Kunsthandwerkmärkten belebt. Im Herzen der Altstadt von Como können...
  • Das Jahr des Tourismus in der Lombardei Am 29. Mai wurde das Jahr des Tourismus in der Lombardei eröffnet: Events, Projekte und besondere Veranstaltungen werden die Lombardei bis zum 29. Mai 2017...
  • Die Bergspitzen der Lombardei, die sich bei Sonnenuntergang rosa färben, sind in der gesamten Region sichtbar und bieten den Liebhabern der Berge viele Möglichkeiten verschiedener Aktivitäten Um...
  • Der Kunstschatz der Lombardei umfasst herrliche Villen, Skulpturen und Denkmäler, bedeutende Gemäldekollektionen und vieles mehr. Hier – unter den Städten und Dörfern der Region ausgesucht – unsere...
  • Hotel Il Corazziere Featuring 72 rooms, among standard, superior ones and suites, the Rural Resort is perfect for singulars and groups. Restaurant with traditional Italian cuisine. Quiet and ideal...
  • Ein Rundgang auf der Isola Comacina im Comer See ist aus kunsthistorischer Sicht auch wegen dem interessanten Komplex der Heiligen Faustino und Giovita lohnenswert. Es handelt sich dabei um ein...
  • Im alten Hospitalis de Stabio , einem Gebäudekomplex, der im Mittelalter Wallfahrer und Wandersleute aufnahm, die auf der alten Via Regina unterwegs waren, kann man vor allem das Antiquarium der...
  • Die Isola Comacina im Comer See gilt als eine der außergewöhnlichsten archäologischen Ausgrabungsstätten in Oberitalien für das Frühmittelalter. Bei den im Laufe des 20. Jh. mehrfach durchgeführten...
  • Die Villa Carlotta wurde 1690 auf Betreiben des Marquis Giorgio Clerici als Sommerresidenz errichtet. Die Villa erscheint uns heute als sehr eindrucksvolles Gebäude, aber nach den Standards jener...

Planen Sie Ihre Reise Planen Sie Ihre Reise

  • Events in der Lombardei. Erfahren Sie Näheres über die zahlreichen Termine, die Sie im 2016 nicht verpassen sollten. Die lombardische Region und ihre Hauptstadt bieten für 365 Tage jährlich...
  • Hotels in der Lombardei. Hier finden Sie alle Ausenthaltsmöglichkeiten für Ihren Urlaub in Norditalien. Wo übernachten in der Lombardei, erfahren Sie von uns: lassen Sie uns die Hotels dieser...
  • Tourismus Dienste. Wie können Sie Ihre Reise individuell gestalten und sie somit mit einmaligen Erlebnissen bereichern? Wir haben einige Lösungen entworfen, damit Sie zu Ihrer Italienreise über...
Folgen Sie uns