Denkmäler Brescia

Denkmäler in Brescia. Was besichtigen

Denkmäler in Brescia. Was besichtigen

Denkmäler in Brescia: Was besichtigen? Brescia, die lombardische Provinz, weist ein einmaliges Kulturgut auf; mit unserem Stadtführer möchten wir Sie auf die relevantesten Denkmäler aufmerksam machen.


Wir präsentieren Ihnen eine Stadt der Antike, wie die historischen Denkmäler des Foro Romano nachweisen, wo Sie das dem Kult von Zeus, Juno und Minerva gewidmete Capitolium bewundern können, dazu ein Anfitheater aus der flavischen Epoche mit 1500 Sitzplätzen, und das Republikanische Heiligtum, reich an Mosaiken und Fresken.

Der Standort zählt zu den Denkmälern in Brescia, die von UNESCO in der Sektion "Langobarden in Italien: Orte der Macht" erwähnt werden, und nimmt auch die Klöster S. Salvatore und Santa Giulia mit ein.


Im Umfeld der Piazza Loggia beobachten Sie, dass der Bereich von einigen Monumenten und Bauwerken im Venetianischen Stil umgeben und von Torre dell'Orologio einmalig geprägt ist. Immer noch in der Altstadt begegnen Sie dem Duomo Vecchio, auch Rotonda genannt, und dem Neuen Dom mit dem Broletto, die zusammen die zwei wichtigsten Denkmäler in Brescia darstellen.


Was besichtigen in der Umgebung? Ergreifen Sie die Chance, neue Denkmäler und Locations zu kennenzulernen. Auch die Stadtumgebung sorgt für Überraschungen, u.a. das Schloss und die Villa Romana in Desenzano, die Grotten des Catull und den Palazzo Maria Callas in Sirmione.

  • Wand
  • Liste
  • Als sehen Plan

Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus! Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus!

  • Am südlichen Ufer des Gardasees - am Ende der Halbinsel von Sirmione - befinden sich die Überreste der römischen Villa , die unter dem Namen " Grotten des Catull " bekannt ist in herrlicher...
  • Die Villa von Desenzano ist heute in ganz Norditalien das beste Beispiel dafür, wie groß und prächtig die spätantiken Villen der Römer waren. Sie befand sich ein Stück nördlich der Via Gallica...
  • Das Ortsbild von Erbusco wird stark geprägt von der eindrucksvollen Villa Lechi, die um die Jahrhundertwende zwischen dem 16. und dem 17. Jh. im palladianischen Stil von der Familie Martinengo...
  • Die Piazza della Loggia stammt aus der Blütezeit der Renaissance und ihr Bau wurde von dem venezianischen Podestà (Stadtvogt) Marco Foscari im Juni 1433 beschlossen. Zwischen 1435 und 1436 wurde an...
  • Palazzo Maria Callas ragt auf der zentralen Piazza Carducci im Herzen des alten Ortskerns von Sirmione auf. Der Name Palazzo Maria Callas stammt natürlich von der sehr berühmten Opernsängerin, die...
  • Der kleine Hafen heißt "Porto vecchio" (Alter Hafen) , weil er schon 1274 erwähnt wurde. In der Zeit der Republik Venedig wurde er wegen des aufblühenden Getreidehandels erweitert. Direkt gegenüber...
  • 'Palazzo della Magnifica Patria' und 'Palazzo del Podestà' säumen die Uferpromenade von Salò zwischen 'Vicolo Conforti' und 'Piazza della Vittoria' und sind heute Sitz der Gemeindebüros. Ersterer...

Planen Sie Ihre Reise Planen Sie Ihre Reise

  • Events in der Lombardei. Erfahren Sie Näheres über die zahlreichen Termine, die Sie im 2016 nicht verpassen sollten. Die lombardische Region und ihre Hauptstadt bieten für 365 Tage jährlich...
  • Hotels in der Lombardei. Hier finden Sie alle Ausenthaltsmöglichkeiten für Ihren Urlaub in Norditalien. Wo übernachten in der Lombardei, erfahren Sie von uns: lassen Sie uns die Hotels dieser...
  • Tourismus Dienste. Wie können Sie Ihre Reise individuell gestalten und sie somit mit einmaligen Erlebnissen bereichern? Wir haben einige Lösungen entworfen, damit Sie zu Ihrer Italienreise über...
Folgen Sie uns