Tremosine del garda

Tremosine del Garda

Tremosine del Garda @emmebi420

Tremosine sul Garda befindet sich inmitten des 'Parco Alto Garda Bresciano', einer noch unbefleckten Naturoase, während auf der Gegenseite des Sees der mächtige Monte Baldo aufragt.
Tremosine sul Garda besteht aus achtzehn kleinen Ortsteilen, nämlich Una, Campione, Ariàs, Bassanega, Cadignano, Castone, Mezzema, Musio, Pregasio, Priezzo, Secastello, Sermerio, Sompriezzo, Ustecchio, Vesio, Villa, Voiandes, Voltino und Pieve, sowie dem Hauptort.

Tremosine sul Garda ist mit seinem Pfarrhaus, das frei hängend über dem Gardasee angeordnet ist, einer der "Borghi più belli d'Italia". Diese Orte zeichnen sich durch besondere landschaftliche Schönheit, bauliche Harmonie, Umwelterbe, historische, künstlerische und kulturelle Reichtümer, sowie interessante religiöse, brauchtümliche und gastronomische Traditionen aus. Es gibt zahlreiche, kleine typische und sehr suggestive Ortschaften, die in einem wirklich einzigartigen Umfeld mit Landschaften und Panoramen von außerordentlicher Schönheit untergebracht sind. Hier können Sie Stille und Ruhe im Kontakt mit der Natur finden, Sport an der frischen Luft treiben oder heiter zahlreiche geschichtsträchtige Reiserouten entlang laufen. Sie können antike, originelle und bisweilen kuriose Traditionen entdecken.
Ein absolutes Muss ist die Straße, die entlang der tiefen Schlucht des Wildwassers Brasa verläuft. Sie wurde frei überhängend in den Felsen gegraben und führt zum Ufer der Gardesana und zur Stille der Hochfläche mit steil über dem See hängenden Terrassen. Zu ihnen gehört die "Terrazza del brivido", die mit einem atemberaubenden Panorama 350 Meter über dem See hängt.
 

Folgen Sie uns