Wohin gehen Lombardei

Wohin gehen in der Lombardei, Ratschläge


Wohin gehen in der Lombardei? Folgen Sie unseren Tipps: wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis in der Region mit den meisten Unesco-Welterben Italiens.


Es ist eine lombardische Eigenschaft, Kultur mit Natur und guter Küche zu verbinden. Lassen Sie uns in Mailand starten: mit Shopping, Museen und Kultur- wie Modeveranstaltungen.


Lombardia heisst auch Berge, die Wintersportliebhaber anziehen: in die berühmten Skigebiete am Stilfserjoch, in Madesimo und Chiesa Valmalenco. Im Sommer können Sie Touren entdecken: für Trekking, Radtourismus und zum Reiten.


Haben Sie Lust auf ein Wochenende auswärts und Sie wissen nicht wohin? Wählen Sie historisch pregnante Reiseziele wie Bergamo, Mantua, Lodi, Varese und Pavia. Sie haben bestimmt davon gehört, dass dieses Gebiet reich an Seen ist. Sie haben die Qual der Wahl: Comer See, Lago di Lecco, Maggiore und Gardasee; letzterer in der Provinz Brescia ist für Urlaubs- und Thermenorte wie Sirmione und Desenzano bekannt.


Regionale Tafelspezialitäten dürfen Sie keineswegs verpassen. Wir empfehlen Safranrisotto und mailändisches Schnitzel, mantuanische Kürbistortelli, Amaretti aus Saronno und die Weine aus Franciacorta und Valtellina.


Wohin gehen während der Ferien? In die Lombardei, versteht sich! Hier finden Sie immer wieder neue Ansätze für Abenteuer, Unterhaltung wie auch Entspannung.

DOVE ANDARE IN LOMBARDIA jpg
  • Wand
  • Liste
  • Als sehen Plan

Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus! Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus!

    • Das Ortsbild von Erbusco wird stark geprägt von der eindrucksvollen Villa Lechi, die um die Jahrhundertwende zwischen dem 16. und dem 17. Jh. im palladianischen Stil von der Familie Martinengo...
    • Hoch oben auf dem Hügel Cidneo thront das Schloss von Brescia (Castello di Brescia) umgeben von einem Naturpark, der eine der grünen Lungen der Stadt darstellt. Das Schloss von Brescia, auch der "...
    • Die Piazza della Loggia stammt aus der Blütezeit der Renaissance und ihr Bau wurde von dem venezianischen Podestà (Stadtvogt) Marco Foscari im Juni 1433 beschlossen. Zwischen 1435 und 1436 wurde an...
    • Palazzo Maria Callas ragt auf der zentralen Piazza Carducci im Herzen des alten Ortskerns von Sirmione auf. Der Name Palazzo Maria Callas stammt natürlich von der sehr berühmten Opernsängerin, die...
    • Der kleine Hafen heißt "Porto vecchio" (Alter Hafen) , weil er schon 1274 erwähnt wurde. In der Zeit der Republik Venedig wurde er wegen des aufblühenden Getreidehandels erweitert. Direkt gegenüber...
    • 'Palazzo della Magnifica Patria' und 'Palazzo del Podestà' säumen die Uferpromenade von Salò zwischen 'Vicolo Conforti' und 'Piazza della Vittoria' und sind heute Sitz der Gemeindebüros. Ersterer...
    • Der Vittoriale degli italiani ist ein Museumskomplex in Gardone Riviera am westlichen Ufer des Gardasees . Er ist der ehemalige Wohnsitz des italienischen Schriftstellers Gabriele D'Annunzio...
    • Das Museum der Stadt Brescia ist in den historischen Gebäuden des Benediktinerinnenklosters San Salvatore-Santa Giulia untergebracht, das 753 vom Herzog Desiderius , dem späteren Langobardenkönig,...
    • Ein Museum für das legendäre Autorennen Mille Miglia (1000 Meilen) von Brescia nach Rom und zurück, das heute als Oldtimer-Rennen gefahren wird, in dem die gesamte Geschichte dieses Mythos...
    • Die Ortschaft Varenna verläuft in einem Netzwerk von kleinen Gassen, die steil zum Comer See abfallen, wo sich die Häuser im Wasser spiegeln. Im Ort mit seinen prähistorischen Ursprüngen sind...
    • Gromo ist eines der wenigen befestigten Gebirgsdörfer , das fast völlig intakt erhalten geblieben ist. Es befindet sich ganz oben auf einem riesigen Felsblock und dominiert von dort oben das...
    • Das Ponchielli-Theater (Teatro Ponchielli) wurde 1747 auf Initiative einer Gruppe von Adligen geschaffen, die der Stadt Cremona ein öffentliches Theater anstelle der bis dahin üblichen...
    • Die Rocca von Soncino in der Provinz Cremona wurde – mit der Belehnung durch den Grafen Stampa im Jahr 1536 - zum markgräflichen Familienwohnsitz umgebaut. Dabei wurden die Glacis geschlossen, um...
    • Die Ortschaft Sarnico in der Provinz Bergamo ist unter dem Namen " Contrada " bekannt und bewahrt heute noch ihre mittelalterliche halbrunde Struktur . Dabei wendet sich die Ortsrückseite nach der...
    • Das sich in der Provinz Bergamo befindliche Städtchen Lovere liegt direkt am Iseosee. Dahinter steigen wie in einem großen Amphitheater die Berge auf. Schlendert man von der Piazza am Hafen durch...

    Planen Sie Ihre Reise Planen Sie Ihre Reise

    • Events in der Lombardei. Erfahren Sie Näheres über die zahlreichen Termine, die Sie im 2016 nicht verpassen sollten. Die lombardische Region und ihre Hauptstadt bieten für 365 Tage jährlich...
    • Hotels in der Lombardei. Hier finden Sie alle Ausenthaltsmöglichkeiten für Ihren Urlaub in Norditalien. Wo übernachten in der Lombardei, erfahren Sie von uns: lassen Sie uns die Hotels dieser...
    • Tourismus Dienste. Wie können Sie Ihre Reise individuell gestalten und sie somit mit einmaligen Erlebnissen bereichern? Wir haben einige Lösungen entworfen, damit Sie zu Ihrer Italienreise über...
    SIND SIE EIN OPERATOR? WOLLEN SIE DEIN GEBIET
    ODERDEINE AKTIVITÄT AUF DER HOMEPAGE UND DEN SOCIAL MEDIA InLOMBARDIA PROMOTEN LASSEN?
    Schreiben Sie uns jetzt
    Folgen Sie uns