Was unternehmen in der Lombardei

Was unternehmen in der Lombardei, unsere Empfehlungen


Was unternehmen in der Lombardei? Jeder Anlass ist passend, um das Angebot dieser Region wahrzunehmen, die neun Unesco-Welterben und 23 Orangene Fähnchen des italienischen Touring Club begerbergt. Also, was unternehmen? Entdecken Sie es dank unseres Reiseführers.


Auf die Liste der Dinge zu unternehmen in der Lombardei setzen Sie auf jeden Fall einen Bootsausflug an einem See, ob in Como, Lecco oder Varese, und eine Radtour durch einen der Naturparks oder entlang eines Wasserweges, ob Naviglio, Lambro oder Mincio.


Sobald man an dieses Gebiet Norditaliens denkt, stellt man sich sofort Mailand vor: Monte Napoleone und die eleganten Einkaufstrassen, den Dom, die Designer Ateliers und die Abendlokale. Doch ist die Hauptstadt nicht das alleinige Reiseziel, was Sie sich vornehmen sollten.


Die Berge sind das ideale Ziel für die Liebhaber von Ski und Snowboard: das bezeugen die beliebten Anlagen am Adamello, in Sondrio und Madesimo.


Extremsport-Liebhabern ist die Chance gegeben, über ihre Grenzen hinaus zu wachsen, jedenfalls bei  Gleitschirmfliegen und Kanufahren.


Während des Urlaubs können Sie an internationalen Events teilnehmen, wie Festivals und historischen Nachstellungen. Was unternehmen dann, wenn man die traditionelle Küche kennenlernen will? Die lombardischen Gerichte gelten als schmackhaft und es wird an Gelegenheiten nicht mangeln, sie auszuprobieren.

  • Der ' Parco del Livignese' befindet sich im Zentrum der Rätischen Alpen zwischen Stilfser Joch und Bernina. Das Gebiet ist wegen der natürlichen typischen Alpenlandschaft und der stark vertretenen...
  • Eine Hauptattraktion von Luino ist sein Wochenmarkt , der jeden Mittwoch vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag stattfindet. Dieser international bekannte Markt ist der wichtigste am Lago...
  • Valdidentro ist mit seinen Liftanlagen auf den Monte Masucco mit der Skiarea des Valdisotto verbunden und ist somit Teil des Skigebiets San Colombano , das von den Gletschern von Cima Piazzi...
  • Das Stilfser Joch, das zwischen den mächtigen Gipfeln der Ortlergruppe liegt, ist das größte Sommer-Skigebiet der Alpen und gehört zu den größten auf europäischer Ebene. Hier fährt man von Mai bis...
  • Das Valmalenco , das lotrecht zum Veltlin verläuft, ist in die höchsten Gipfel der Rätischen Alpen, vom Bernina zum Pizzo Zupò und zum Bergmassiv des Disgrazia eingefasst. Es gelang diesem Tal...
  • Campodolcino, der Ort, der vom Wildwasser Liro durchquert und von hohen Bergen umgeben wird, ist im Valle Spluga sowohl für den Winter- als auch für den Sommerurlaub von besonderer Bedeutung. Die...
  • Valgerola das bedeutet: Offene und unberührte Räume, üppige Wiesen und Wälder, Smaragdfarbene Seen, die von weißen Gipfeln umgeben sind. All dies in geringer Entfernung von den bekannteren Zentren...
  • Lotrecht zum Verlauf der Alpen und in den Schweizer Kanton Graubünden eingekeilt, ist das Valchiavenna ein wahres Freilichtmuseum: Es umschließt als Grenz- und Durchgangsgebiet eine besonders...
  • Caspoggio, der Ort, der auf dem Chiesa und dem Bergmassiv des Disgrazia gegenüberliegenden Hang gelegen ist, hatte immer eine strategische Position gegenüber dem gesamten Tal, weil er sich auf...
  • Santa Caterina Valfurva gehört mit seinen fünfunddreißig Kilometern Pisten aller Schwierigkeitsgrade zum größten europäischen Alpinskigebiet. Diese Pisten verlaufen in einer Höhe von 1738 Metern...
  • Chiesa in Valmalenco ist das wichtigste Sommer- und Winter- Tourismuszentrum des Valmalenco . Chiesa in Valmalenco befindet sich mitten im Tal, an der Stelle, wo es sich in zwei Talsohlen aufteilt,...
  • Die 'Skiarea Aprica-Corteno' besteht aus mehr als fünfzig Kilometern Pisten, die von einer Höhe von 2300 Metern bis in den Ort reichen. Es handelt sich hier um ein sehr weitläufiges Skigebiet, das...
  • Madesimo hält den Rekord der italienischen Gemeinde, die am weitesten vom Meer entfernt ist, denn dieser Ort liegt an der Grenze zum Kanton Graubünden im Zentrum des Alpenkamms. Er umfasst auch die...
  • Das menschliche Werk und die Kraft der Natur haben gemeinsam eine außerordentliche Landschaft geprägt. Die Provinz Sondrio überrascht mit ihren imposanten Bergen, den Weinterrassen an den steilen...
  • Salice Terme ist ein bekannter Kurort , der in der Provinz Pavia, im Oltrepò Pavese liegt. Dank seiner Natureigenschaften und der Schönheit seines Panoramas ist er das ideale Reiseziel für...
Folgen Sie uns