Was unternehmen in der Lombardei

Was unternehmen in der Lombardei, unsere Empfehlungen


Was unternehmen in der Lombardei? Jeder Anlass ist passend, um das Angebot dieser Region wahrzunehmen, die neun Unesco-Welterben und 23 Orangene Fähnchen des italienischen Touring Club begerbergt. Also, was unternehmen? Entdecken Sie es dank unseres Reiseführers.


Auf die Liste der Dinge zu unternehmen in der Lombardei setzen Sie auf jeden Fall einen Bootsausflug an einem See, ob in Como, Lecco oder Varese, und eine Radtour durch einen der Naturparks oder entlang eines Wasserweges, ob Naviglio, Lambro oder Mincio.


Sobald man an dieses Gebiet Norditaliens denkt, stellt man sich sofort Mailand vor: Monte Napoleone und die eleganten Einkaufstrassen, den Dom, die Designer Ateliers und die Abendlokale. Doch ist die Hauptstadt nicht das alleinige Reiseziel, was Sie sich vornehmen sollten.


Die Berge sind das ideale Ziel für die Liebhaber von Ski und Snowboard: das bezeugen die beliebten Anlagen am Adamello, in Sondrio und Madesimo.


Extremsport-Liebhabern ist die Chance gegeben, über ihre Grenzen hinaus zu wachsen, jedenfalls bei  Gleitschirmfliegen und Kanufahren.


Während des Urlaubs können Sie an internationalen Events teilnehmen, wie Festivals und historischen Nachstellungen. Was unternehmen dann, wenn man die traditionelle Küche kennenlernen will? Die lombardischen Gerichte gelten als schmackhaft und es wird an Gelegenheiten nicht mangeln, sie auszuprobieren.

  • Das Regionale Naturschutzgebiet "Oasi Le Bine" liegt in einem Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung , das zu den Gemeinden Calvatone (Cremona) und Acquanegra sul Chiese (Mantua) gehört. Es ist...
  • Der Tag beginnt früh morgens, um den Parco della Preistoria von Rivolta d'Adda , 25 Km ausserhalb Mailands zu erreichen: die Kinder sind schon ganz aufgeregt bei dem Gedanken an dieses Erlebnis....
  • Die Geschichte von Cremona ist untrennbar mit der überall in der Stadt verbreiteten Geigenbauer-Werkstätten verquickt, in denen vor mehr als 400 Jahren die ersten von Meisterhand geschaffenen...
  • Der mit dem Piemont über eine Straßen- und eine Eisenbahnbrücke verbundene Ort Sesto Calende ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren im Gebiet des südlichen Lago Maggiore und weiter hinaus. Die...
  • Die Kuppeln und die Türme, die seine Skyline ausmachen, führen uns nach Bergamo, einer Stadt reich am Geschichte und Sehenswürdigkeiten, die als Vorposten eines zu entdeckenden Territoriums dient....
  • Viele kennen Stradivaris Name und Monteverdis Musik, und haben mindestens einmal den typischen Geschmack des Torrone ausprobiert, aber nicht alle haben schon dran gedacht, Cremona live zu erleben....
  • Die Cremoneser Geigenbaukunst gehört zu den UNESCO Welterben. Das zwischenstaatliche Komitee UNESCO zum Schutz des immateriellen Kulturerbes hat die Geigenbaukunst von Cremona in die Repräsentative...
  • Mailand hat im Bereich der öffentlichen Verkehrsmittel eine lange Tradition. Ein weitläufiges Netz von Trambahnen, Bussen, Oberleitungsomnibussen und Metro-Linien verknüpfen praktisch jede Ecke der...
  • Corso Vercelli ist eine sehr bekannte Gegend Mailands mit interessanten Einkauf sgelegenheiten. Ganz in der Nähe des Messegeländes 'Fiera Milano City' und nicht sehr weit vom 'Parco Sempione'...
  • Zwischen dem ' Naviglio grande' und Via Solari , abgegrenzt vom Gebiet von Sant'Agostino und dem Beginn von ' Porta Genova' , bilden die Straßen zwischen Via Savona , Tortona und Stendhal ein neues...
  • Ein Besuch von Sondrio ist nicht vollständig ohne eine Besichtigung der alten Steinhäuser im Stadtviertel Scarpatetti . Hier kann der Besucher durch das Gewirr aus Gässchen und Treppen schlendern,...
  • Brera ist ein Viertel voller Geschichte, Kunst und Kultur. Von Geschäften, Showrooms und trendigen Galerien durchzogen, beherbergt es den sogenannten 'Distretto Diffuso del Design' Mailands. In...
  • Monte Isola (oder Montisola ) ist, wie der Name schon sagt, eine Insel mit Berg - und zwar die größte Insel in einem Binnengewässer von ganz Europa -, die den Iseosee zweiteilt: auf der einen Seite...
  • Der Kürbis ist aus der Mantuaner Küche nicht wegzudenken. Er ist beliebt wegen seiner vielseitigen Verwendbarkeit sowie als Grundzutat für viele Gerichte. Man denke nur an die superleckeren...
  • Das 'Fashion District Outlet Mantova' befindet sich in Bagnolo San Vito, nur wenige Kilometer von der Stadt Mantua entfernt. Seine mehr als 100 Verkaufsstellen und mehr als 30.000 Quadratmeter...
Folgen Sie uns