Terme di trescore balneraio

Terme di Trescore Balneario

Terme di Trescore Balneario Marco Patelli

Die 'Terme di Trescore Balneario', die nur wenige Kilometer von Bergamo entfernt liegen und in die Hügel der Valle Cavallina gehüllt sind, besitzen eine hervorragende Panoramalage und ein besonders mildes Klima.

Trescore Balneario ist ein Ort mit zahlreichen geschichtlichen Zeugnissen. Man kann sie auf Streckenverläufen schätzen lernen, bei denen man Adelspaläste, mittelalterliche Türme und Villen aus dem 18. Jahrhundert und kleine Kirchen auf den umliegenden Hügeln entdeckt.

Dieser schon seit alters her bekannte Kurort besitzt schwefelhaltige Wässer, die bereits um das 15. Jahrhundert für ihre Heilkraft bekannt waren, als Bartolomeo Colleoni die Thermen auf dem mittelalterlichen Benediktinerkloster erbauen ließ, der aus den Überresten der antiken römischen Thermen entstand.

Die 'Terme di Trescore' bieten eine echte Hydrotherapie, die aufgrund der positiven Auswirkungen der verwendeten Wässer auf Organe und Systeme ein wertvoller Begleiter für die Gesundheit ist.

Das Wasser von Trescore, das wie wenige andere in Italien aus Schwefelwasserstoff und anderen Schwefelkomponenten besteht, ist ideal zur Kur der gängigsten Pathologien, die die Atemwege, den Hals-Nasen-Ohren-, Knochen- und Gelenk-Bereich, sowie die Haut betreffen.

Trescore ist auch wegen der Verwendung eines besonders wirksamen Naturschlamms bekannt, der zu therapeutischen Zwecken verwendet wird und direkt aus der Grube entnommen wird, die sich auf den Schwefelwasserschichten befindet. Der Schlamm von Trescore enthält viele wertvollen Mineral- und Oligomineralelemente, so dass er Patienten mit Gelenkbeschwerden hilft.

Folgen Sie uns