Natur Urlaub

Natur Urlaub: ein Reiseführer

Natur Urlaub: ein Reiseführer

Natur in der Lombardei. Hier finden Sie unsere Empfehlungen, um einen wunderschönen Natur Urlaub in der Region der Seen und der Naturschutzgebiete zu verbringen.


Das ist das ideale Gebiet, um im Grünen angenehme frische Luft zu schnappen.


Was unternehmen? Die Lombardei hat eine vielfältige Flora und Fauna nachzuweisen, viel reicher als Sie sich vorstellen können. Sogar in Mailand, das irrtümlicherweise als graue Stadt bezeichnet wird, können auf Wiesen und in Parks verweilen, u.a. Parco Sempione oder die Giardini Indro Montanelli.


Die Natur lockt die Reisenden zu den Hügellandschaften von Franciacorta und Oltrepò Pavese, perfekt zum wandern, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Für einen vergleichbar suggestiven Urlaub empfehlen wir Ausflüge entlang den Gerinnen und Landstraßen, die zu den antiken Bauernhöfen und Reisfeldern der Lomellina führen.


Wer auf der Suche nach einem Natur Urlaub ist, findet Natur Oasen, die den natürlichen Lebensraum für viele Tierarten ausmachen. Was unternehmen? Spaziergänge im Stilfser Nationalpark, um Hirschen, Gämsen, Steinböcken und Murmeltieren begegnen zu können.


Ob See oder Berg, Flachland oder Tal: alles ermöglicht Ihnen einen Urlaub im Kontakt zur Natur.


Gönnen Sie sich einen Augenblick der Entspannung, laden Sie Ihre Batterien auf!

  • Wand
  • Liste
  • Als sehen Plan

Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus! Was spricht Sie an? Wählen Sie es aus!

    • 'Parco Sempione' ist ein englisch anmutender, vollkommen eingezäunter Park im romantischen Stil, der eine reichhaltige Baum- und Buschsammlung und zahlreiche Räume für Erholung und Freizeit für...
    • Die WWF-Oase Il Caloggio liegt im Gemeindegebiet von Bollate in der Provinz Mailand im südlichsten Teil des Groane-Parks . Sie erstreckt sich über eine Fläche von 7 Hektar und wird von dem...
    • Die WWF-Oase Montorfano liegt in der Gemeinde Melegnano (Mailand).Das etwa 4 Hektar großeNaturreservat entstand im Uferbereich des Flusses Lambro, einem vorher ungenutzten Feuchtgebiet, in dem man...
    • Der 'Parco della Brughiera Briantea ' befindet sich in der Lombardei zwischen den Provinzen Mailand und Como , auf dem Gebiet der Gemeinden Cabiate, Lentate sul Seveso, Meda, Mariano Comense,...
    • Die Stadtoase von San Giuliano Milanese in der gleichnamigen Gemeinde stellt einen echten Wald zwischen den Häusern dar. Es handelt sich um einen Stadtpark, der sich noch in seiner...
    • Die erste Schutzform des " WWF-Waldes von Vanzago " war die eines "lokalen Naturschutzgebiets" im Februar 1979 , während er später, im März 1985 , als " Riserva naturale parziale forestale e...
    • Der ' Parco del Livignese' befindet sich im Zentrum der Rätischen Alpen zwischen Stilfser Joch und Bernina. Das Gebiet ist wegen der natürlichen typischen Alpenlandschaft und der stark vertretenen...
    • Die WWF-Oase erstreckt sich über 9 Hektar Fläche, die parallel zur Via Emilia in Höhe des Ortschaft Zivido verläuft. Auch dank der finanziellen Unterstützung durch die Provinz und die Region konnte...
    • Diese WWF-Oase wurde 1976 südlich von Como geschaffen. Die Oase besteht aus einer halbmondförmigen Senke um einen Hügel, der aus einer Moräne entstanden ist. Das Gebiet erstreckt sich über zirka 90...
    • Es handelt sich um einen eingezäunten Naturpark mit einer Fläche von 32.596 m 2 , der vom WWF Ortsgruppe Mailand-Süd verwaltet wird. Früher gehörte dieses Areal der Firma Saronio und wurde...
    • Das Regionale Naturschutzgebiet "Oasi Le Bine" liegt in einem Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung , das zu den Gemeinden Calvatone (Cremona) und Acquanegra sul Chiese (Mantua) gehört. Es ist...
    • Die WWF-Oase Bosco Villoresi befindet sich in der Gemeinde Carugate in der Provinz Mailand. Sie entstand 1993 aus der Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Carugate und dem WWF mit dem Ziel der...

    Planen Sie Ihre Reise Planen Sie Ihre Reise

    Folgen Sie uns