Pret a manger wenn food und fashion sich treffen

Prêt à… manger Wenn Food und Fashion sich treffen

Prêt à… manger Wenn Food und Fashion sich treffen Ceresio 7

Was geschieht, wenn die erlesene Gourmetküche der Spitzenköche sich mit Mailand, der Stadt der Mode trifft? Es kommt zu einem perfekten Bündnis mit der Öffnung sehr schicker Restaurants, die alle besucht werden sollten. Hier als die berühmtesten Gourmetboutiquen.

 

  1. RISTORANTE TRUSSARDI ALLA SCALA                                                                                                                                                                                                       Eleganz ist das, wodurch sich nicht nur die Kleidung der Maison Trussardi sondern auch das gastronomische Angebot und die Inneneinrichtung des Ristorante Trussardi alla Scala auszeichnet. Die Küche wird von Luigi Tagliente, der alles auf die Qualität und Eloge jeder einzelnen Zutat setzt, wie ein Orchester dirigiert. Das Ergebnis ist ein Menü, das einer Symphonie ähnelt: saisongerechte Rezepte, die an die italienische und französische kulinarische Tradition anlehnen, ohne auf Innovation und Kreativität zu verzichten. Und, falls Sie es sich fragen sollten, eine der Boutiquen des 'Windhundes' befindet sich gleich um die Ecke, ebenfalls in Piazza della Scala  

2.  ARMANI NOBU UND ARMANI/RISTORANTE

Nie ist eine Verbindung ersprießlicher gewesen. Der Koenig der Haute Couture, Giorgio Armani, trifft einen der hervorragendsten Shokunin (Sushi-Meister) der Welt, Nobu           Matsuhisa, und gemeinsam rufen sie das absolut glamouröse Restaurant Armani Nobu ins Leben, das ein reinstem orientalischen Stil eingerichtet ist, und wo Fusion-Küche serviert wird. Ricciola-Tartare, Hummer-Ceviche oder Lachs-Sashimi? Tempura oder Tacos? Chilenischer Seebarsch mit Reissauce oder Pilgermuscheln in Pfeffersauce mit Wasabi? Für die Feinschmecker ist es eine schwierige Wahl. Wer dagegen die entschiedenere italienische gastronomische Tradition vorzieht, kann eine andere Gourmetadresse wählen: Armani/Ristorante. Beide befinden sich im Armani Hotel, in Via Manzone, wo auch eine Boutique der Maison, Armani/Manzoni 31, zu finden ist.

      3.  CERESIO 7

Food und Fashion sind in Ceresio 7 doppelt miteinander verbunden. Dieses Restaurant ist von den Stilisten Dean und Dan Caten gewollt und befindet sich auf dem Rooftop des Gebäudes Dsquared2, dem Headquarter des Modehauses. Außer einer atemberaubenden Aussicht auf die Stadt bietet dieses Restaurant ein wahres gastronomisches Rundum-Erlebnis: morgens kann man am Pool brunchen, das Mittag- und Abendessen kann auf der herrlichen Terrasse eingenommen werden, während nach dem Abendessen zwischen einem Cocktail an der American Bar oder einer hervorragenden Zigarre mit einem gepflegten Glas im Cigar Room wählen Wer die Küche leitet? Eliso Sironi, der die traditionelle Küche neu entdeckt und sie in moderner Form und seinem Kennzeichen 'anspruchsvolle Einfachheit' treu bleibend anbietet.

      4. MARTINI BISTROT E GOLD

Die Neugeburt im Hause Dolce & Gabbana ist das Martini Bistrot, ein Restaurant in vollkommenen 50er-Jahre-Stil, das sich in der mailändischen Boutique in Corso Venezia 15 befindet. Hier werden die feinsten Gaumen von den Aromen der sizilianischen Küche erobert, die durch die Kreativität des Spitzenkochs Alessandro Chiesa neu interpretiert werden. Cannoli mit frischem Schafsricotta und Cassata mit Schafsricotta und Schokoladeraspeln sind zwei Muss, die sicher nicht fehlen durften auf der Karte der Desserts..... Ein Stück noch exklusiveres und glamouröses Sizilien findet man dagegen im Gold, dem historischsten Gourmetrestaurant von Domenico Dolce und Stefano Gabbana, das sich in Piazza Risorgimento befindet und von dem erfahrenen Spitzenkoch Claudio Arciglione geleitet wird.

      5. BULGARI

Die letzte unverzichtbare Adresse der Haute Couture bei Tisch in Mailand befindet sich im Bulgari Hotel, in Via Fratelli Gabba 7. Die Suche der Ästhetik, die im Entwurf der luxuriösen Räumlichkeiten verfolgt wurde, ist auch in der Küche des Bulgari wieder zu finden. Hier präsentiert der Spitzenkoch Andrea Ferrero seine erlesenen Kreationen, die von Weinen einer reichen und aufmerksam zusammengestellten Liste begleitet werden. Schon beim lesen des Menüs läuft das Wasser im Munde zusammen: Gänseleber-Terrine, Radicchio und Traubenmarmelade, Spaghetti mi Piennolo-Tomaten, Caprino und Zitronenschale, Spanferkel Cinta Senese mit gealtertem Balsamico..... Das Angebot ist groß, deshalb kann man, um dem Zögern ein Ende zu setzen, das Degustationsmenü wählen: ganz als Genussmensch!

 

 

 

Folgen Sie uns