Sport a milano

Sport in Mailand

Sport in Mailand Milano Marathon

Mailand ist eine Stadt, die dem Sport viel Aufmerksamkeit schenkt. Fußball ist auch wegen der Anwesenheit von zwei bekannten Mannschaften, nämlich Milan und Inter, sowie wegen des Stadiums Giuseppe Meazza (San Siro) sehr beliebt. San Siro ist mit seinen 80.000 Sitzplätzen eines der größten Fußballstadien, das man mit einer Tour durch das angeschlossene Museum besichtigen kann. Im Viertel von San Siro ist auch das 'Ippodromo', die Pferderennbahn untergebracht, wo schon große Traber wie Varenne und Crevalcore gelaufen sind.

Im März findet die 'Stramilano' statt, eine Sportveranstaltung, die im Jahr 1972 erdacht wurde. Sie ist auch für Nicht-Profis zugänglich. Beim 'Idroscalo', dem mailändischen Meer, kann man rudern, Kanu und Motorboot fahren. Im Sommer finden dort Veranstaltungen, Konzerte und Festivals statt. Außerdem gibt es einen Strand, der ideal für Familien mit Kindern ausgestattet ist.

Folgen Sie uns