Was unternehmen in der Lombardei

Was unternehmen in der Lombardei, unsere Empfehlungen


Was unternehmen in der Lombardei? Jeder Anlass ist passend, um das Angebot dieser Region wahrzunehmen, die neun Unesco-Welterben und 23 Orangene Fähnchen des italienischen Touring Club begerbergt. Also, was unternehmen? Entdecken Sie es dank unseres Reiseführers.


Auf die Liste der Dinge zu unternehmen in der Lombardei setzen Sie auf jeden Fall einen Bootsausflug an einem See, ob in Como, Lecco oder Varese, und eine Radtour durch einen der Naturparks oder entlang eines Wasserweges, ob Naviglio, Lambro oder Mincio.


Sobald man an dieses Gebiet Norditaliens denkt, stellt man sich sofort Mailand vor: Monte Napoleone und die eleganten Einkaufstrassen, den Dom, die Designer Ateliers und die Abendlokale. Doch ist die Hauptstadt nicht das alleinige Reiseziel, was Sie sich vornehmen sollten.


Die Berge sind das ideale Ziel für die Liebhaber von Ski und Snowboard: das bezeugen die beliebten Anlagen am Adamello, in Sondrio und Madesimo.


Extremsport-Liebhabern ist die Chance gegeben, über ihre Grenzen hinaus zu wachsen, jedenfalls bei  Gleitschirmfliegen und Kanufahren.


Während des Urlaubs können Sie an internationalen Events teilnehmen, wie Festivals und historischen Nachstellungen. Was unternehmen dann, wenn man die traditionelle Küche kennenlernen will? Die lombardischen Gerichte gelten als schmackhaft und es wird an Gelegenheiten nicht mangeln, sie auszuprobieren.

  • Das Val Brembana bietet zahlreiche Abfahrtpisten und Langlaufloipen , Strecken für besonders interessante Skitouren , sowie Areale, die zum Snowboarden einladen. Zu den bekanntesten Skigebieten...
  • Das Val Brembana, im Herzen der Oberen Lombardei ist eine kleine Welt, die für den Menschen geschaffen wurde und die sich durch den Besuch der kleinen Ortschaften erschließt, in denen es noch...
  • Das Abenteuer des Eiskletterns heißt: Klettern auf spektakulären natürlichen Strukturen, die von Wasser und Frost gebildet wurden, wie vereiste Wasserfälle oder vom Eis bedeckte Felsen. Eisklettern...
  • Die Bergspitzen der Lombardei, die sich bei Sonnenuntergang rosa färben, sind in der gesamten Region sichtbar und bieten den Liebhabern der Berge viele Möglichkeiten verschiedener Aktivitäten Um...
  • In Trezzo sull'Adda , am Ufer des Flusses, ist die Bar "Al Lavatoio" der ideale Ort eines ruhigen Erwachens mit Cappuccino, Hörnchen und Tageszeitung, oder für ein schmackhaftes Mittagessen, für...
  • Oltrepo pavese: Entdecken Sie dieses Gebiet reich an Veranstaltungen, Messen, Volksfesten und schönen Landschaften. Wohin gehen in der Lombardei, wenn man dieses Stück Paradies kennenlernen will?...
  • Das Valle Camonica ist eines der größten Täler Italiens und reicht von den Nordufern des Iseosees bis zur Grenze mit der Provinz Trient. Das Gebiet ist vielfältig und man kann große Wälder, Täler,...
  • Livigno , das zwischen den Naturparks des Stilfser Jochs und des Engadins liegt, gehört zu den best ausgestattetsten Skigebieten Europas . Dieses wahrhafte Skiparadies bietet nicht nur...
  • Franciacorta: wohin gehen in der Lombardei. Zwischen Brescia und dem südlichen Ufer des Iseosees liegt Franciacorta, hügeliges und grünes Gebiet, wo man gerne verweilt: an Radwegen, Trockenmauern,...
  • Mailand, Stadt der Mode und des Luxus ist ein Bezugspunkt für die Besucher der besten Geschäfte der Region: für die wahren S hopping Addicted geben wir hier eine Liste unverzichtbarer Department...
  • Das Valsassina verläuft parallel zum berühmten Zweig des Comer Sees. Dieses Tal wird im Osten von den majestätischen Bergen des Grigne und im Westen von den Bergamasker Voralpen flankiert. Es...
  • Der Gardasee in der Provinz Brescia ist der größte italienische See. Seine landschaftliche Vielfalt, sein mildes Klima und seine große Auswahl an Attraktionen machen ihn zu einem sowohl national...
  • Ein Besuch von Sondrio ist nicht vollständig ohne eine Besichtigung der alten Steinhäuser im Stadtviertel Scarpatetti . Hier kann der Besucher durch das Gewirr aus Gässchen und Treppen schlendern,...
  • Zusammen mit den königlichen Gärten von Monza gehört der Park von Monza einem Komplex von unschätzbarem landschaftlichen und historischen Wert an. Er wurde 1805 auf dem Gelände nördlich der Reggia...
  • Von dem Stadtviertel Pescarenico hat uns der Schriftsteller Alessandro Manzoni in seinem berühmtesten Werk, Die Verlobten (I Promessi Sposi) erzählt und genau wegen dieser Geschichte über Renzo und...
Folgen Sie uns