Was unternehmen in der Lombardei

Was unternehmen in der Lombardei, unsere Empfehlungen


Was unternehmen in der Lombardei? Jeder Anlass ist passend, um das Angebot dieser Region wahrzunehmen, die neun Unesco-Welterben und 23 Orangene Fähnchen des italienischen Touring Club begerbergt. Also, was unternehmen? Entdecken Sie es dank unseres Reiseführers.


Auf die Liste der Dinge zu unternehmen in der Lombardei setzen Sie auf jeden Fall einen Bootsausflug an einem See, ob in Como, Lecco oder Varese, und eine Radtour durch einen der Naturparks oder entlang eines Wasserweges, ob Naviglio, Lambro oder Mincio.


Sobald man an dieses Gebiet Norditaliens denkt, stellt man sich sofort Mailand vor: Monte Napoleone und die eleganten Einkaufstrassen, den Dom, die Designer Ateliers und die Abendlokale. Doch ist die Hauptstadt nicht das alleinige Reiseziel, was Sie sich vornehmen sollten.


Die Berge sind das ideale Ziel für die Liebhaber von Ski und Snowboard: das bezeugen die beliebten Anlagen am Adamello, in Sondrio und Madesimo.


Extremsport-Liebhabern ist die Chance gegeben, über ihre Grenzen hinaus zu wachsen, jedenfalls bei  Gleitschirmfliegen und Kanufahren.


Während des Urlaubs können Sie an internationalen Events teilnehmen, wie Festivals und historischen Nachstellungen. Was unternehmen dann, wenn man die traditionelle Küche kennenlernen will? Die lombardischen Gerichte gelten als schmackhaft und es wird an Gelegenheiten nicht mangeln, sie auszuprobieren.

  • Der ' Parco del Bernina, del Disgrazia, della Val Masino e della Val Codera' besteht aus dem mächtigsten orographischen System der lombardischen Rätischen Alpen. Sie erheben sich bis zu den 4050 m...
  • Die WWF-Oase "Parco dei Fontanili" erstreckt sich in den Gemeinden Cavaria und Besnate (VA) über eine Fläche von etwa 25 Hektar und befindet sich im Parco del Ticino, der sich um die Erhaltung der...
  • Das etwa 8 Hektar große Naturschutzgebiet Oasi Fosso del Ronchetto liegt unweit des Groane-Parks in Seveso in der Provinz Mailand und wird von der italienischen Umweltorganisation Legambiente und...
  • L' Oasis Levadina se trouve dans la municipalité de San Donato Milanese (Mi), dans le Parc Agricole de Milan Sud , sur les rives de la rivière Lambro . L'oasis est gérée par le WWF, et la...
  • Der Wald von Suzzara ist ein Stadtwald von 1,4 Hektar Fläche in der Gemeinde Suzzara (Provinz Mantua), der von der WWF-Gruppe "Po Mantovano" gepflegt wird. Die WWF-Oase ist aus der Idee entstanden,...
  • Zwischen den Gemeinden Ranco und Ispra liegt ein weites Naturgebiet, das ideal für Radtouren am See und außerdem sowohl naturalistisch als auch historisch von Bedeutung ist. Das Gebiet nennt sich...
  • 'Parco Sempione' ist ein englisch anmutender, vollkommen eingezäunter Park im romantischen Stil, der eine reichhaltige Baum- und Buschsammlung und zahlreiche Räume für Erholung und Freizeit für...
  • Galbusera Bianca gehört zu einem Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung in der Gemeinde Rovagnate (Lecco), nämlich dem Parco di Montevecchia e Valle del Curone (Regionalpark von Montevecchia und...
  • Haben Sie jemals Brescia als mögliches Reiseziel in Betracht gezogen? Die Stadt und ihre Umgebung haben ein reiches Angebot an Kultur und Landschaft vorzuweisen. Hiermit wollen wir 10 gute Gründe...
  • Die Arbeitersiedlung "Villaggio Crespi d'Adda" ist der Ausdruck einer Utopie: der idealen Arbeitersiedlung. Seit 1995 wurde dieses Siedlung unter den Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes gestellt und...
  • Die 'Terme di Trescore Balneario', die nur wenige Kilometer von Bergamo entfernt liegen und in die Hügel der Valle Cavallina gehüllt sind, besitzen eine hervorragende Panoramalage und ein besonders...
  • Die lombardischen Seen verbergen entdeckenswerte Schätze in ihren Tiefen und bieten zu allen Jahreszeiten suggestive Szenarien. Der Grund des Gardasees hütet wahre Schätze, wie versunkene...
  • San Pellegrino Terme ist ein berühmter Kurort in nur fünfundzwanzig Kilometern Entfernung von Bergamo . Inmitten des Gebirgsszenariums des Val Brembana war San Pellegrino während der...
  • Die 'Terme Sant'Omobono' befinden sich auf 500 Metern Höhe in der malerischen Ecke des Valle Imagna , nur 25 Kilometer von Bergamo entfernt. Das besonders milde Klima sichert den Thermen und dem...
  • Das Zentrum der Ortschaft Angera , unterhalb der mächtigen Burg, Rocca Borromeo und einige Ortsteile, sind für Fahrradtouren sehr gut geeignet. Der alte Stadtkern von Angera ist über die Landstraße...
Folgen Sie uns